FDP Bayern Landtagswahl 2018-Erleichtere Ausweisung von Tempo 30 Zonen bei Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern

Erleichtere Ausweisung von Tempo 30 Zonen bei Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern

Die FDP Bayern begrüßt die erleichterte Ausweisung von Tempo 30-Zonen im Umfeld von Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen mit erhöhtem Risikopotenzial. Kinder können die Geschwindigkeiten und Gefahrenpotenziale im Straßenverkehr noch nicht einschätzen. Ihre Sicherheit hat deshalb Vorrang gegenüber den Interessen aller übrigen Verkehrsteilnehmer. Da diese Interessen jedoch in vielen Fällen ebenfalls berechtigt sind, fordern wir die Kommunen auf, Tempolimits - wie vom Gesetzgeber ausdrücklich vorgesehen - auf die Öffnungszeiten der entsprechenden Einrichtungen zu beschränken, wenn dies sinnvoll möglich ist. Ein solcher Interessenausgleich mit eindeutiger Priorität auf Sicherheitsaspekten fördert auch die Akzeptanz der Tempolimits bei den Autofahrerinnen und Autofahrern: Eine umsichtige Anwendung von Tempolimits wird nicht als pauschale Gängelei wahrgenommen, wenn Autofahrer mit gutem Grund temporär ausgebremst werden.

Forderungen: